C&C Rivals > Änderungen an der Wirtschaft und Monetarisierung

Verfasst am 14. März 2019 von moby3012

Es gibt wieder aktuelle News zur Ingamewirtschaft in C&C Rivals. Im aktuellen Update hat EA wieder einige Änderungen an den Mechaniken vorgenommen wie die Edelsteine, Kisten und Konvois funktionieren. Darüberhinaus gibt es mit dem Klonlabor und dem Tresor bald ganz neue Features.

Wirtschaftsbalance-Update

In unserem neuesten Titel-Update haben wir mit dem Klonlabor eine neue Wirtschafts- und Fortschrittsfunktion veröffentlicht, mit der du Karten für die Einheiten deiner Wahl erhalten kannst, indem du einfach nur spielst. Neben dem Erhalt von Kisten und der Erledigung von Aufträgen bildet das Klonlabor das Rückgrat des Spielfortschritts. Nachdem wir die Interaktion des Klonlabors mit den beiden anderen Elementen beobachtet haben, ist uns klar, dass wir einige Änderungen vornehmen müssen, um die langfristige Balance für das Spiel zu gewährleisten.

Kisten und Konvoi-Zyklus

Seit der Veröffentlichung von Rivals war die Beschaffung und Beschleunigung von Kisten mit Treibstoff und Diamanten eine der effizientesten Spielweisen. Leider hat sie sich als so effizient erwiesen, dass sie uns bei der Einführung witziger neuer Fortschrittssysteme vor beträchtliche Herausforderungen stellt. Deshalb nehmen wir einige Anderungen am Kistensystem und am Konvoizyklus vor:

  • Der Wert von Kisten verdoppelt sich jetzt einmalig, wenn du Nod (Spielerstufe 9) freischaltest, danach aber nicht mehr.
  • Gewöhnliche Kisten gewähren 6 Karten und durchschnittlich 75 Credits, bevor du Nod freischaltest (bzw. 12 Karten und 150 Credits danach).
  • Ungewöhnliche Kisten gewähren 7 Karten und durchschnittlich 75 Credits, bevor du Nod freischaltest (bzw. 15 Karten und 150 Credits danach).
  • Seltene Kisten gewähren 35 Karten und durchschnittlich 250 Credits, bevor du Nod freischaltest (bzw. 70 Karten und 500 Credits danach).
  • Epische Kisten gewähren 50 Karten und durchschnittlich 1.000 Credits, bevor du Nod freischaltest (bzw. 100 Karten und 2.000 Credits danach).
  • Kolossale Kisten gewähren 225 Karten und durchschnittlich 4.500 Credits, bevor du Nod freischaltest (bzw. 450 Karten und 9.000 Credits danach).
  • GDI- und Nod-Kisten haben dieselben Werte wie epische Kisten, gewähren aber nur Karten der jeweiligen Gruppierung.
  • Die für die Beschleunigung von Kisten erforderliche Zahl von Diamanten wurde von 24 auf 50 erhöht.
  • Die Zahl der epischen Kisten des Konvoi-Zyklus wurde von 6 auf 12 erhöht. Diese epischen Kisten ersetzen innerhalb des Zyklus gewöhnliche Kisten.

Aufträge und Sieg-Credits

In Anpassung an den Wert von Kisten wird nun auch die Zahl der pro Auftrag und Schlacht (täglich bis zu 10) gewährten Credits nur einmalig erhöht, wenn du Nod freischaltest.

  • Jeder Auftrag gewährt vor Nod 120, danach 250 Credits.
  • Jede Schlacht gewährt vor Nod 50, danach 100 Credits.

Klonlabor

Wir haben vor einigen Wochen das Klonlabor veröffentlicht. Mittlerweile haben wir erkannt, dass es nicht genügend Karten gewährt.

  • Das Klonlabor ist jetzt ab Spielerstufe 13 (bisher 15) verfügbar.
  • Der Preis einer Standardkammer wurde von 200 auf 150 Diamanten gesenkt.
  • Ein Bundle mit 5 Standardkammern kann jetzt auf dem Ressourcen-Register für 625 Diamanten erworben werden.
  • Die Freie Kammer gewährt jetzt die doppelte Zahl von Karten (60 gewöhnliche, 20 seltene oder 2 epische). – Standardkammern gewähren jetzt die dreifache Zahl von Karten (90 gewöhnliche, 30 seltene oder 3 epische).

Die Beteiligung am Klonlabor hat alle unsere Erwartungen übertroffen, und wir freuen uns, allen Spielern dieses Tuning-Update zur Verfügung zu stellen.



Schreibe einen Kommentar