C&C Rivals > Neue Einheit: Der GDI Grenadier!

Verfasst am 25. März 2019 von moby3012

Es gibt wieder Neuigkeiten von der Front! Dieses Mal kündigte EA wieder eine neue Einheit für die Globale Defensiv Initiative an. Im Video präsentiert sich der nagelneue Spezialist für das Bombardement von Fahrzeugen und feindlichen Gebäuden.

 

Spezialisierte Infanterieeinheit mit EMP-Granaten

Der Grenadier ist seit dem ersten Tiberiumkrieg ein fester Bestandteil der GDI-Streitkräfte. Der moderne Grenadiertrupp ist mit Stielhandgranaten mit größerer Reichweite und einer EMP-Ladung bewaffnet, um selbst die größten Bodenfahrzeuge des Feindes zu bremsen.

Werte:

  • Gruppierung: GDI
  • Gebäude: Kaserne
  • Seltenheit: Gewöhnlich
  • Tiberium-Kosten: 60
  • Wird auf Spielerstufe 33 freigeschaltet

Tipps zum Einsatz:

Als Fahrzeugabwehr-Spezialist fügt der Grenadier allen Fahrzeugen, die seinen Weg kreuzen, Schaden zu. Außerdem ist er ausgesprochen effizient mit seiner EMP-Granate. Setze die EMP-Granate ein, um das Bewegungstempo und die Angriffsgeschwindigkeit von Fahrzeugen zu verlangsamen und dir in der Schlacht einen Vorteil zu verschaffen.

Da sie nicht über die Geschwindigkeit und Beweglichkeit von Sprungtruppen verfügen, eignen sich Grenadiere besser für Angriffe auf Plattformen und deren Verteidigung, als für frühe Attacken gegen Sammler. Da der Grenadier Flugeinheiten nichts entgegenzusetzen hat, solltest du diese Schwäche kompensieren, indem du ihm Einheiten, wie den Rhino, Pitbull oder Wolverine, zur Seite stellst. Diese Einheiten können den Grenadier vor Infanterie- und Flugeinheiten schützen, damit sich dieser auf Bodenfahrzeuge konzentrieren kann.



Schreibe einen Kommentar